Natur, Natur sein lassen - Nationalpark Bayerischer Wald

Trifterklause Schwellhäusl im Nationalpark Bayerischer Wald 

 

Das Schwellhäusl liegt am Fuße des Großen Falkensteins (1312 m) mitten im Nationalpark Bayerischer Wald.

Hier gilt das Motto "Natur, Natur sein lassen" - besonders gut ist das im Nahe gelegenen Hans-Watzlik Hain zu beobachten.

Hier ist ein Urwald mit mächtigen, bis über 50 m hohen Baumriesen (Tannen, Buchen, Bergahorn).

 

Höllbachgspreng unterm Falkenstein

Bei uns kreuzen viele Nationalpark - Wanderwege und von uns aus können Sie Ihre Wanderung, Radtour oder Ihren Spaziergang in alle Richtungen durch unberührte Natur fortsetzen. In nur 1 1/4 Std. Gehzeit sind Sie vom Haus zur Wildnis in Ludwigsthal bei uns und können dann Ihre Tour über den Hans-Watzlik Hain über den Hochberg nach Bayerisch Eisenstein fortsetzen und mit dem Zug im Stundentakt wieder zurück fahren. Diese Tour ist bei Radfahrer sehr beliebt und für Familien mit Kindern geeignet.

 
 

Natur pur erleben im Nationalpark Bayerischer Wald.

Wichtige Information

Liebe Gäste,

WIR ÖFFNEN AB DONNERSTAG DEN 27.5.21!

Wir sind von da an jeden Tag von 10:00 bis 18:00 Uhr für Sie da. Wir bitten um ihr Verständnis, dass wir aufgrund der Corona-Einschränkungen nur unseren Biergarten mit einer beschränkten Sitzplatz-Kapazität haben und es deshalb zu Wartezeiten kommen kann! Tischreservierungen sind nicht möglich! Zudem sollten sie bitte die Corona-Maßnahmen beachten und das damit zusammenhängende Inzidenzgeschehen unseres Landkreises immer prüfen. Die Freude ist sehr groß endlich wieder öffnen zu dürfen und Sie bei uns begrüßen zu können.

„Dann seng ma uns boid af a gscheide Brotzeit und a hoiwe Bier im Schweihaisl - Mia gfrein uns narrisch!!“

Ihr Schwellhäusl-Team 

facebook

Schwellhäus´l - „Trifter Klause“ - Schwellhäusl 310 - 94252 Bayerisch Eisenstein - Bayerischer Wald - Tel: 09925 - 460